Pflanzent-Räume
Termine - Aktuelles
Über mich
Kurse + Führungen
Räucherwerk
Pflanzen-Mandalas
Pflanzen im Garten
Pflanzenbotschaften
Räume und Träume
Tiere im Garten
Impressum + Links

Energetisches Räuchern

 

 

Das energetische Räuchern

Hierbei handelt es sich um eine der ältesten Arten der Menschheit, Kräuter für Heilungszwecke einzusetzen.

Schon die Steinzeitmenschen in ihren Höhlen nutzten die heilkräftigen Rauchschwaden von Wacholder und vielen anderen einheimischen Pflanzen.

Der Einsatz der Kräuter, Harze, Wurzeln und Baumrinden ist sehr vielfältig.

Angefangen von der energetischen Reinigung von Räumen, Häusern und dem eigenen Energiefeld, wenn zu viel Spannung in der Luft ist, oder "Dicke Luft".

Auch in Krankenzimmern zur Raumdesinfektion oder als Ansteckungsprophylaxe.

Auch wenn es einem nicht ganz geheuer ist, man sich ständig beobachtet fühlt wirkt eine Räucherung mit Kampfer, Stinkasant oder Drachenblut, aber auch Beifuß und Fichtenharz wahre Wunder.

Es gibt sowohl reinigende, dämonenfeindliche, als auch segnende, die Engel einladende Räucherwerke. Auch Räucherungen für bestimmte Anlässe oder für die Jahreskreisfeste.

Für Gruppen ab vier Personen biete ich Räucherkurse an. Dort zeige ich alles, was man als Einsteiger wissen muß. Die Wirkung einer Räucherung muß man in der praktischen Durchführung spüren, das ist in der Theorie schwer zu vermitteln.

 

Bücher, die ich zu diesem Thema besonders empfehlen kann:

Botschaft an den Himmel, Susanne Fischer Rizzi

Räuchern mit heimischen Pflanzen, Marlis Bader

Räuchern mit Kräutern vom Wegesrand, Monika Brönner-Hirschler

Räucherwerk und Ritual, Fred Wollner

Weihrauch und Copal und weitere Bücher von Christian Rätsch

 

Räucherfedern

Reine Handarbeit einer deutschen Kunsthandwerkerin. 

Es sind alles selbst gesammelte Mauserfedern von gesunden Vögeln!

Adlerfedern  vom Steppenadler und Steinadler alle mit Herkunftsnachweis von deutschen Falknern.

 

Aktuelle Liste vom 22. Mai 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Räucherbündel

Die von mir selbst hergestellten Räucherbündel (alle bis auf Indianersalbei) sind mit Brennessel-Faden gewickelt und eignen sich zum direkten Räuchern. Man muß sie nur anbrennen, auswedeln und kann schon damit Räuchern. Am besten hält man eine Schale unter, damit die Glut nicht auf den Boden fällt. Nach der Räucherung kann man sie auch wieder ausmachen, indem man sie einfach ausdrückt, oder sie in einem dichten Gefäß erstickt.

 

 

Sonnwendkräuter - Räucherbündel

und schon entstanden die ersten Sonnwendkräuter-Bündel.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf ie Räucherbündel 2016

An Johanni (24.06.2016) entstanden 9 x 9erlei Bündel

 

 

 

 

 

 

 

   

Beißuß-Bündel

 

Mariengras-Zöpfe

 

   

Weißer Indianersalbei - White Sage

(Salvia apiana)

 

9-erlei Sonnwendkräuter-Bündel

zur Sommersonnwende gepflückt

 

   

Johanniskraut- und Salbei-Bündel

 

Sonnwendkräuter-Bündel

Räucherharze

Eine kleine, feine Auswahl von Räucherharzen. Jeweils 10 oder 20 Gramm im Tütchen oder im 30ml Glas. Das Fichtenharz sammle ich selber, die anderen Harze wähle ich mit Bedacht auf gute Qualität aus. 

 

 

 

Folgende Weihrauch-Harze führe ich:

Weihrauch (Aden, Somalia, Sudan, Oman, Eritraea, Indien und viele hochwertige Kloster- und Kirchen-Weihrauchsorten)

Reiner Weihrauch in Sorten: Boswellia carteri (verschiedene Qualitäten, auch ganz frische, sehr große Tropfen), Boswellia sacra (verschiedene Qualitäten), Boswellia serrata; Boswellia papyrifera, Boswellia frereana (verschiedene Qualitäten), Boswellia neglecta, Boswellia rivae

 

Weitere Harze:

Myrrhe, Myrrhe aus Yemen, Myrrhe "Omumbiri", "Myrrhe Peru", Opoponax (Süße Myrrhe), Mastix, Sandarak, Copal (weiß, schwarz und gold), Dammar, Fichtenharz, Drachenblut, Benzoe, Elemi, Kampfer, Menthol, Styrax, Bernstein, Mandelbaum.....

 

 

 

   

Räucherharz-Sortiment

 

Drachenblut

 

Einzelkräuter, Wurzeln und sonstige Räucherstoffe

Ein kleines Sortiment von Einzel-Räucherstoffen. Oft benötigt man nicht viel, um eine besondere Energie zu erzeugen. Weniger ist dann mehr.

Ich führe viele einheimische Kräuter. Aus meinem eigenen Garten, sorgfältig getrocknet und möglichst Energie erhaltend ohne Eisen geerntet.

Die Mistel ernte ich jeweils mittags zur Sommersonnwende und zur Wintersonnenwende, ebenfalls ohne Eisen und Boeneberührung.

 

Hier nur eine kleine Auswahl selbst gesammelter Pflanzen:

Rosenblüten (Gallica Rose "Charles de Mills"), Beifuß, Artemisia ludoviciana (Prairie Sage), Dost, Johanniskraut, Mistel, Minze, Wacholder (aus dem Ries), Quendel, Lavendel, Lorbeer, Rainfarn, Rosmarin, Ysop, Steinklee, Tanne, Salbei, Nevadasalbei, ...

Zugekauft, jedoch auch von hervorragender Qualität:

White Sage, Palo Santo, Yerba Santa, Weihrauchzeder, Boldoblätter, Myrtenblätter, Damianakraut, Sandelholz, Rotsandelholz, Adlerholz, Guajakholz, Zedernholz, Angelikawurzel, Alantwurzel, Sumpfporst, Helmkraut, Bärlapp, Zimtblüte, Bärentraubenblätter, Eukylyptusblätter, Zistrosenblätter, Styraxrinde, Kakaoschalen, ...

 

Räuchermischungen

Oft soll eine Räucherung ohne viel Aufwand durchgeführt werden. Oder man ist unterwegs und kann nicht den ganzen Räucherkoffer mitnehmen.

Dafür habe ich zu den Themen, die mir am wichtigsten beim Räuchern sind, Mischungen angefertigt. So kann auch der Laie ohne viel Aufwand eine wohltuende Räucherung durchführen.

 

Räuchermischung aus eigener Herstellung:

Aus der indianischen Tradition: Klarheit der Kraft, Sie bestehet aus verschiedenen Kräutern, wie "White Sage", Sweetgrass, Desert Sage (Wüstenbeifuß), Weihrauchzeder, Wacholder...

 

Aus der keltischen Tradition: Julfest, Ahnenkraft, Rauhnacht, Waldwichtel, Sommer-Sonnwende, Undinenzauber. (Öffnen die Tore in die Anderswelt, verstärken die Wahrnehmung der Energien bei gleichzeitiger Erdung)

Christlich: Heilige Nacht (Duftet nach Zimt und Orange und verbreitet eine wunderschön weihnachtliche Stimmung)

Weitere: Mutter Erde (Segensmischung), Erkenne Dich selbst (Visionsmischung), Tiefen-Reinigung (energetischer Stahlbesen, auch für harte Fälle), Konzentration (Hausaufgabenmischung), Partnerschaft (für Harmonie und Geborgenheit), Kundalini, Rosentraum (Rosen-Weihrauch-Mischung).

 

Liebe an meinen Räucherwaren Interessierte Menschen, liebe Kunden - dies ist ein Statement zum Verkauf und Bestellung meiner Räucherwaren in eiger Sache:

Auch zukünftig werde ich meine Räucherwaren nicht in einem Online-Shop anbieten. Ich stehe Ihnen auf den Märkten und Messen ca. 10-12 mal im Jahr und in meinen Kursen zur vollen Verfügung und nehme mir hier viel Zeit für ausführliche Beratung.

Außerdem können Sie mich jeder Zeit telefonisch erreichen.

Der persönliche Kontakt zu den Menschen, die mit meinen Schätzen räuchern ist mir sehr wichtig, damit auch zukünftig ihre Energie erhalten bleibt.

Die von mir angebotenen selbst gesammelten Kräuter und selbst hergestellten Räuchermischungen sind hoch energetisch wirksame Räucherwaren, die ich mit viel Sorgfalt zum rechten Zeitpunkt in reiner Handarbeit ernte und verarbeite. Sie sind mir Freunde und ich möchte ihnen gerne zumindest erklärende Worte mit auf die Reise geben.

Der rechte Zeitpunkt kann sich nach dem Mond, oder den Planetenkonstellationen richten. Bei mir ist es jedoch der Moment, in dem die Pflanzen Kontakt zu mir aufnehmen und mir den rechten Zeitpunkt weisen.

Eine Preisliste, kommentarlos per Mail versendet,  sagt nichts über sie aus und meine Beschreibungen mit allen Inhaltsstoffen gebe ich nicht anonym weiter. Das Nachmischen meiner Räuchermischungen würde eine völlig andere Energie erzeugen.


Wenn Sie hier auf meiner Homepage auf meine Räucherwaren aufmerksam geworden sind und Interesse daran haben, so sende ich Ihnen gerne, nach persönlicher Kontaktaufnahme eine Übersicht zu und informiere Sie detailliert darüber.

Deshalb bitte ich Sie, Ihre Identität zu offenbaren, genauso wie ich Ihnen die Energie Meiner Kräuterfreunde zur Verfügung zu stellen bereit bin.

Auf Wunsch sende ich Ihnen nach einem informierenden Gespräch gerne eine Pdf-Liste mit allen verfügbaren Räucherstoffen und Preisen, sowie näheren Beschreibungen zu.

Oder: besuchen Sie mich auf den Märkten!

 

Räucherstäbchen:

besonderen Wert lege ich darauf, daß sie aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden. SIe enthalten reine Kräutermischungen und keine Duftzusätze.

Räucherstäbchen von besonderer Qualität aus natürlichen Zutaten. Von Herstellern aus Tibet und Nepal. Auch Ayurvedische Räucherstäbchen führe ich.

Räucherschalen und Zubehör

Räucherkohle und Sand gibt es natürlich auch bei mir. Außerdem Kupferzangen und -Löffel, sowie Räuchersiebe in verschiedenen Größen.

Die Räucherschalen töpfere ich zum großen Teil selbst.

 

 

verkauft

 

Diese 7 Schalen habe ich erst letzte Woche (Anfang Mai 2017) selbst von Hand getöpfert.

Das Spitzendeckchen für den Blüten-Abdruck ist aus Omodos (im Troodos Gebirge), meinem Lieblingsdorf. Es ist handgeklöppelt, von einer ganz lieben alten Dame.

 

Laut Übersetzung auf WIKIPEDIA zur Deutung des Ortsnamens "Omodos", fand ich die Herleitung nach dem griechischen Wort "modos" - "nimm und lass dir Zeit"

 

Die Räucherschalen sind alle hoch gebrannt, stabil und schwere Qualität.

   

 

 

verkauft

 

   

 

 

verkauft

   

 

 

 


Räucherstövchen

Dies sind Beispielbilder von meinen Räucherstövchen.

gerne sende ich auf Wunsch aktuelle Bilder zu. Momentan habe ich sehr viele Muster verfügbar.


Die Stövchen sind handgetöpfert und passen entweder für ein 8 cm, 8,5cm 9cm oder ein 12 cm Räuchersieb. Hier ein kleiner Einblick, ich habe auch einige mit Gingkoblättern oder grafischen, nicht floralen Mustern:

 

 

 

 

 

 

 

 

Top
Pflanzent-Räume  | birgit@pflanzent-raeume.de